Achtung: Verwechslungsgefahr!

Eine Antwort zu “Achtung: Verwechslungsgefahr!”

  1. Anonymous sagt:

    Klocke, synchronisiert von Michaela Amler, ist Barts bester Freund. Er hat blaue Haare und trägt eine dicke, rote Brille, ebenso wie seine Eltern. Klocke gehört nicht gerade zu den beliebtesten Kindern in der Schule und so genießt er in Barts Gegenwart wenigstens bei einigen Mitschülern ein wenig Anerkennung. Er ist verzweifelt in Lisa verliebt; in zwei Zukunftsvisionen hat er noch als Highschool-Schüler mit Lisa zu tun. In einer dieser Episoden macht er Lisa einen Heiratsantrag und ist Jahre später Homers Vorgesetzter im Atomkraftwerk, zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits glatzköpfig. In der anderen ist Klocke das Abschlussball-Date von Lisa und hat mittlerweile einen sehr muskulösen Körperbau.

    Klocke ist von sehr schmächtiger Statur, weinerlich und hat eine starke Sehschwäche. Homer kann ihn nicht leiden und vergisst immer wieder seinen Namen oder nennt ihn onkel bimbam. klockes Eltern (Kirk und Luann van Houten) lassen sich scheiden, finden später aber wieder zusammen.

    Klocke leidet in späteren Folgen extrem darunter, nicht akzeptiert und nicht gewollt zu sein.

    Klocke ist zudem Bettnässer und scheint latente homosexuelle und transsexuelle Neigungen aufzuweisen (in seiner Schulakte steht: „potenzieller Homosexueller“; er fordert Bart auf, dass sie sich als Frauen verkleiden sollen etc.). Außerdem wurde, als Homer und Marge das erste Mal wegen Bart zum Schulpsychologen mussten, vom Schulpsychologen die Akte von Klocke aus dem Schrank genommen, worauf dieser sagte: „Es ist normal, dass die Schule für ihn als Belastung wahrgenommen wird, vor allem bei einem Jungen mit solchen homosexuellen Neigungen“ – Marge: „Bart ist schwul?“ – Schultherapeut: „Oh! Falsche Akte“ (auf der Akte, die der Psychologe in den Schrank legt, steht „Klockevan Houten“). Des Weiteren küsst er in einer Folge aufgrund eines Irrtums Homer beim Flaschendrehen. Er beschwert sich später, dass dieser trotz des Kusses keine Gefühle für ihn hege. „Homer ist einer, der einen küsst und dann sitzenlässt!“. Allerdings gibt es auch Aspekte, die Milhouse’ Homosexualität widerlegen, so wird des Öfteren deutlich, dass er in Lisa verliebt ist. Zudem hat er in der Folge Liebe und Intrige eine Freundin namens Samantha und in Homerazzi wird er in innigem Küssen mit der Tochter des reichen Texaners fotografiert. Diese hat eine Flasche Likör in der Hand, was darauf hindeutet, dass auch KlockeKontakt mit Alkohol hatte.

    Klocke hat einen Plüschhund, ohne den er nicht einschlafen kann.